GUT FÜR MENSCH
UND NATUR

LABIONITA-PRODUKTE WERDEN REIN BIOLOGISCH UND OHNE ZUSATZ VON KÜNSTLICHEN DÜNGERN ODER SPRITZMITTELN ANGEBAUT.

Bei LaBionita steht Qualität vor Quantität. Wir arbeiten im Einklang mit der Natur: Unser Kerngedanke bei der biologischen Anzucht ist der verantwortungsvolle Umgang mit den natürlichen Ressourcen, die Förderung der Artenvielfalt und die nachhaltige Nutzung von Ökosystemen. Unsere Pflanzen gedeihen ohne Chemie. Wir verwenden keine chemisch-synthetischen Dünger oder Pflanzenschutzmittel. Durch den Verzicht verringern unsere Pflanzen schädliche Stoffeinträge in die Umwelt. Diese Mittel gelangen in den Wasserkreislauf und verunreinigen Böden sowie Trinkwasser. LaBionita-Pflanzen belasten Ihre Raumluft nicht mit Schadstoffen und dank des Verzichts auf Hemmstoffe – die Pflanzen künstlich klein und kompakt halten – gedeihen sie ohne Wuchsdepressionen prächtig.

NACHHALTIG GUT

Biopflanzen gönnen sich mehr Zeit zum Wachsen. Hieraus ergeben sich vitalere und robustere Pflanzenqualitäten, eine bessere Haltbarkeit, geringere Anfälligkeit für Krankheiten und ein höherer Anteil an sekundären Pflanzenstoffen. Sekundäre Pflanzenstoffe schützen vor Krebs und stärken das Immunsystem. Sie regulieren den Blutdruck und wirken hemmend auf Bakterien. Unsere essbaren Pflanzen – dazu zählen nicht das Alpenveilchen und der Weihnachtsstern – tragen zu einer ausgewogenen Ernährung bei, schmecken einfach besser als monokultivierte, synthetisch gedüngte und chemisch behandelte Produkte und geben Ihnen obendrein noch das gute Gefühl, umweltbelastenden Anbaumethoden und Gentechnik eine Absage erteilt zu haben.

Und weil uns das alles noch nicht reicht, gehen 2 Cent von jeder LaBionita-Pflanze an BLUE PLANET CERTIFICATE von Naturefund zum Schutz und die Wiederaufforstung von Wäldern weltweit. Mehr Infos unter:
www.blueplanetcertificate.com

Alle LaBionita-Pflanzen wachsen in unserer Bio-Gärtnerei in Straelen am Niederrhein. Wir werden natürlich strengstens und kontinuierlich von der Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-006 ABCert in Esslingen kontrolliert und zertifiziert. Zusätzlich unterwerfen wir uns den strengen Auflagen des QS-G.A.P.-Prüfsystems für Lebensmittel. QS (Qualität und Sicherheit) steht für transparente Produktionsprozesse und für die Produktion sicherer Lebensmittel. Damit auch BIO ist, wo BIO draufsteht. Und dazu stehen wir.

WARUM BIO SO GUT IST

  • Anbau und Vertrieb unterliegen einem engmaschigen Kontrollnetz
  • Bio-Produkte sind praktisch rückstandsfrei von Pestiziden und Nitraten
  • Bio-Produkte sind rein, natürlich und voller im Geschmack
  • Bio-Produkte sind besonders reich an Vitaminen, Mineralstoffen und gesundheitsfördernden sekundären Pflanzenstoffen
  • Weil auf Gentechnik und synthetische Düngergaben verzichtet wird
  • Erhalt der natürlichen Ressourcen und Artenvielfalt

WEIHNACHTSSTERN
– POINSETTIE –

Dekoratives Element, egal ob modern oder klassisch eingesetzt, für strahlend-leuchtende Farbakzente in der besinnlichsten Zeit des Jahres.

Standort: Hell, sonnig und warm (17 – 24ºC), keine kalte Zugluft.
Pflege: Leicht feucht halten – keine Staunässe.
Düngung: Während der Blüte ist keine Düngung erforderlich.

– Zierpflanze, nicht zum Verzehr geeignet! –

ALPENVEILCHEN
– CYCLAME –

Dekorativer Alleskönner: Fühlt sich sowohl im Innenbereich wie auch unter freiem Himmel (bis zu den ersten stärkeren Frösten) zu Hause.

Standort: Im Sommer schattig, im Herbst sonnig.
Pflege: Mäßig feucht halten – keine Staunässe.
Düngung: Alle vier Wochen mit Bio-Dünger gießen.

– Zierpflanze, nicht zum Verzehr geeignet! –

GEWÜRZPAPRIKA
– CAPSICUM ANNUUM –

Ob Fensterbank, Balkon oder Terrasse – diese Gewürzpaprikas sind wahre Sonnenanbeter und zum Würzen von Speisen optimal geeignet.

Sorten: Mild Orange / Mild Yellow / Hot Red

Standort: Wärmeliebend und Sonnenanbetend.
Pflege: Gleichmäßig feucht halten.
Düngung: Alle drei Wochen mit Bio-Dünger gießen.

Zum Verzehr geeignet!

GOURMET-KOHL
– BRASSICA OLERACEA C.S. –

Dekorative und gesunde Grünkohl-Variante: Ob klassisch deftig gekocht, roh im Smoothie und Salat oder als gedünstetes Gemüse. Die Blätter werden durch Frost in den Nächten süßer im Geschmack.

Standort: Sonnig warm, Kompost einarbeiten.
Pflege: Gut feucht halten.
Düngung: Alle vier Wochen mit Bio-Dünger gießen.

Zum Verzehr geeignet!

NASCH-VEILCHEN
– VIOLA WITTROCKIANA –

Die frischen Blüten in Salaten und Bowlen sowie zur Herstellung von Marmelade, Likör oder Sirup. Kandiert als Süßigkeit oder zur Dekoration für Desserts und Kuchen.

Standort: Sonnig bis Halbschattig.
Pflege: Leicht feucht halten – keine Staunässe.
Düngung: Alle vier Wochen mit Bio-Dünger gießen.

Zum Verzehr geeignet!

GOURMET-LAVENDEL
– LAVANDULA ANGUSTIFOLIA –

Frische oder getrocknete Blütenrispen zum Kochen, Backen, in Marmeladen oder als Kräutertee. Sparsam dosieren. Auch zur Körperpflege, als Badezusatz oder in Duftsträußen und Potpourris.

Standort: Vollsonnig, durchlässiger Boden.
Pflege: Leicht feucht halten – keine Staunässe. Nach der Blüte stark zurückschneiden.
Düngung: Alle vier Wochen mit Bio-Dünger gießen.

Zum Verzehr geeignet!

KONTAKT

Adele und Willi Rankers
Schreursweg 15
47638 Straelen